17. August 2018 um 09:36 Uhr ¡Kontakt ¡Impressum
 Home » Abteilungen » Fußball »
 
Hauptverein
News
Management
Chronik
Chronik in Bildern
TSV-Nachrichten
Belegungsplan
Formulare & Satzung
Bilder
Abteilungen
Eishockey
Eisstock
Fußball
Skiclub
Tennis
Tischtennis
Turnen
 

Zum Ende der Vorrunde konnte die erste Mannschaft ihre Spiele allesamt gewinnen und steht somit über den Winter, punktgleich mit Rieden a.F. auf dem zweiten Rang. Auch die zweite Mannschaft beendete das Kalenderjahr mit guten Leistungen und steht auf einem guten 5. Platz.

In der Winterpause fanden wieder 2 Einheiten in der Dreifachturnhalle Marktoberdorf statt und unsere Kicker besuchten auch wieder die Soccerhalle in Kaufbeuren.

Beim alljährlichen Hallenturnier des FC Thalhofen wurde ebenso erneut teilgenommen. Mit den beständig durchwachsenen Leistungen unserer Truppe konnte leider nur der 9. Platz vom Vorjahr „verteidigt“ werden.

Am 15.2.18 starteten wir dann endlich wieder in die Vorbereitung auf die Rückrunde. Das Wetter und die Trainingsbeteiligung lies in den ersten Wochen sehr zu wünschen übrig. Vom 15. – 18. März begaben sich unsere Fußballer wieder ins Trainingslager. Ziel war erneut Villafranca in der Nähe von Verona. Leider machte uns dieses Jahr das Wetter einen kleinen Strich durch die Rechnung, so dass wir an zwei Tagen auf sehr schlechten Plätzen trainieren mussten. Doch am zweiten Tag schien die Sonne und es herrschten angenehme 15°C. Es wurden größtenteils Spielsituationen mit verschiedenen Passübungen trainiert. Zum abschließenden Training, machte man ein Trainingsspiel gegen die erste Mannschaft aus Oberammergau. Trotz der schwierigen Platzverhältnisse zeigte man einige schöne Kombinationen und konnte 4 Tore erzielen. Leider klappte zum Schluss in der Defensive nicht mehr viel und man musste mit dem Schlusspfiff noch den Aus-gleich hinnehmen.

Der Fokus lag nun auf dem Rückrundenstart gegen die gleichplatzierte Mannschaft aus Rieden a.F. am Oster-samstag. Wir gewannen mit 3:1. Nach der Niederlage gegen Sulzschneid und den Siegen gegen Lechbruck und Stötten erreichten wir nun den erhofften 2. Platz.

Bei der zweiten Mannschaft wird sich in den nächsten 3-4 Wochen zeigen, ob der Spielbetrieb noch aufrecht-erhalten bleiben kann. Da wir einen Langzeiturlauber und einen Abgang im Winter hatten, wird der Kader immer kleiner. Man muss also hoffen, dass „die Alten“ nochmal mithelfen die Spiele über die Bühne zu bringen.

Der angesprochene Spielermangel ist auch Hauptgrund für eine Änderung bei den Seniorenmannschaften. Um weiterhin mit zwei Herrenmannschaften am Spielbetrieb teilnehmen zu können, wurde kurz vor Weihnachten beschlossen, eine Spielgemeinschaft mit dem FC Sulzschneid zu bilden. Da Sulzschneid zur Zeit keinen Trainer hat und unserer schon seit 5 Jahren im Amt ist, wird es mit Werner Moll auch einen neuen Trainer geben.

Unserem derzeitigen Trainer Manfred „Fredo“ Vetter hier schon Mal vielen Dank für die geleistete Arbeit in den letzten 5 Spielzeiten.

Die nächsten Heimspiele finden an folgenden Tagen statt:

22.04. gegen Bidingen

25.04  gegen Füssen 2

10.05. gegen Seeg / Hopferau 2

13.05. gegen Thingau

27.05. gegen Geisenried / MOD

Nächste Altpapiersammlung findet Ende Mai statt.

Danke nochmal an alle Bertoldshofner für das bereitgestellte Altpapier

Vielen Dank auch unseren zahlreichen Sponsoren.

   

Vorstandschaft
Senioren
Jugend
Platz-Management
Chronik
Sponsoren
Bilder