26. April 2018 um 01:33 Uhr ¡Kontakt ¡Impressum
 Home » Abteilungen » Fußball »
 
Hauptverein
News
Management
Chronik
Chronik in Bildern
TSV-Nachrichten
Belegungsplan
Formulare & Satzung
Bilder
Abteilungen
Eishockey
Eisstock
Fußball
Skiclub
Tennis
Tischtennis
Turnen
 

Beide Seniorenmannschaften schlossen die vergangene Saison nicht wirklich zufriedenstellend ab. Bei der ersten Mannschaft sprang am Schluss einer sehr durchwachsenen Saison, mit vielen Hochs und Tiefs, Platz 7 der A-Klasse 3 heraus. Man kam in 26 Spielen auf 39 Punkte und ein Torverhältnis von 61:54. Leider konnte nie eine gewisse Konstanz in die Leistungen gebracht werden, um ein besseres Ergebnis zu erzielen. Dies sieht man auch daran, dass man nur gegen den späteren Absteiger TSV Marktoberdorf zweimal gewinnen konnte. Gegen alle anderen Mannschaften wurden immer wieder Punkte liegengelassen.

Noch schlechter lief es bei der zweiten Mannschaft. Mit 20 Punkten und einem negativen Torverhältnis von 41:86 landete diese zum Ende der Spielzeit auf dem 13. und somit vorletzten Tabellenplatz.

Trotz alledem feierten die Fußballer am 20. Mai wieder ausgiebig ihren Saisonabschluss im Vereinsheim. Im Laufe des Abends meldete sich auch die Vorstandschaft zu Wort und nahm die Mannschaft in die Pflicht. Sie erklärte die Zielsetzung des Aufstieges zur Kreisklasse in der kommenden Runde. Ebenso wurde bekanntgegeben,dass die beiden Trainer Vetter Manfred und Schmitt Michael noch eine Saison dranhängen.

Nach einer kurzen Sommerpause startete am 4.Juli das Training zur neuen Saison. Leider nahmen sich die Worte der Vorstandschaft am Saisonabschluss nicht alle zu Herzen und die Trainingsbeteiligung lies anfangs eher zu wünschen übrig.

Da in der letzten Saison aus jeder B- Klasse jeweils 3 Mannschaften aufstiegen und eine neue A- Klasse hinzugefügt wurde, bekam man es mit zahlreichen neuen Gegnern zu tun. Zum Start waren die Absteiger von Türk Füssen zu Gast im Geltnach-Stadion. Durch eine solide Leistung konnte das Spiel mit 4:0 gewonnen werden. Am dritten Spieltag dann das erste Duell mit einem Mitfavoriten, der SG Roßhaupten/Rieden a.F.. Bis zur Halbzeit konnte unser Team gut mithalten, brachte sich danach aber durch eigene Fehler ins Hintertreffen und verlor mit 1:5. Es folgten die Spiele gegen Sulzschneid, Lechbruck, Türk MOD und die zweite Mannschaft aus Stötten, die zwar allesamt gewonnen wurden, aber die Mannschaft nie wirklich überzeugte. Am 7. Spieltag stand das Duell mit dem SV Bidingen, dem Favoriten der Liga. Das Spiel konnte lange offen gestaltet werden. Zum Ende gab es aber eine verdiente 1:3 Niederlage. Nach einem Sieg gegen die zweite Mannschaft des FC Thalhofen war auch im dritten Spiel gegen eine der besseren Mannschaften wieder nichts zu holen. Das Spiel gegen den FC Thingau ging wiederum verdient mit 0:1 verloren. Somit steht die erste Mannschaft aktuell auf dem 3. Tabellenplatz mit 2 Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz.

Eine wirklich außergewöhnliche Saison spielte unsere zweite Mannschaft. Schon das erste Spiel musste wegen Mangel an Personal fast abgesagt werden. Aber dem Trainerteam gelang es mit vielen Telefonaten ein Team aufzustellen. Gegen die favorisierte Mannschaft aus Ruderatshofen gab es mit einem überraschenden 3:2 den ersten Sieg der Saison. Nach einer bitteren Niederlage gegen Pfronten 2, konnte man auch die Spiele gegen Sulzschneid und Rieden a.F. 2 gewinnen. Ebenfalls gegen den Ligafavoriten aus Buching/Trauchgau wurde nur knapp mit 3:5 verloren. Unerwartet wurde daraufhin wieder die zweite Mannschaft des SV Bidingen mit 1:0 besiegt. Somit steht man aktuell auf dem 3. Tabellenplatz.

Es stehen noch zwei Heimspiele vor der Winterpause aus. Die Fußballer des TSV Bertoldshofen würden sich über zahlreiche Unterstützung freuen.

Termine:

29.10.2017 gegen FC Füssen 2
12.11.2017 gegen Türk MOD

Herzlichen Dank hier nochmal für das bereitgestellte Altpapier. Nächste Sammlung am Samstag 18.11.17 ab 10:00 Uhr

 

 

   

Vorstandschaft
Senioren
Jugend
Platz-Management
Chronik
Sponsoren
Bilder